Beziehungscoaching

Weil mehr möglich ist.

Alexander Lanz

Geborgen – kraftvoll – verspielt


alexander_manu_web
Tanzimprovisation
und Learning Love
23. – 24. November 2019

Waldhaus Zentrum Lützelflüh
mit Manuela Blanchard
und Alexander Lanz

 

Manchmal möchten wir einfach nur von weicher Wärme umhüllt, umsorgt, beschützt, verstanden und geliebt werden wir ein kleines Kind. Zugleich erfüllt uns ein Drang, in unserer vollen Kraft und Grösse zu erblühen, selbständig zu sein, für uns einzustehen und etwas in unserem Leben zu bewirken.

Die Dynamik zwischen diesen beiden Bedürfnissen birgt viel Konfliktstoff in uns selbst und in unseren Beziehungen. Aus Angst, unsere Verletzlichkeit zuzulassen oder abhängig zu werden, verschliessen wir uns hinter harten Ansprüchen, «es selber zu können», werden einsam, landen vielleicht sogar im Burnout. Oder wir richten unsere Bedürftigkeit in Form von unbewussten Erwartungen auf unsere Nächsten, reagieren emotional und sind frustriert, wenn sie nicht erfüllt werden.

In diesem Workshop nähern wir uns diesen Themen auf spielerische Weise mithilfe von Tanz, Bewegung, geführten Meditationen und Austausch in der Gruppe. Wir gewinnen mehr Verständnis für unsere verletzliche Seite und unterstützen uns selbst und einander, sowohl das Bedürfnis nach Geborgenheit und Getragensein wie auch das Bedürfnis nach Ausdruck des eigenen kraftvollen Potenzials zuzulassen und zu würdigen.

Es sind keine Vorerfahrungen in Tanzimprovisation erforderlich.